Eine Schule für alle Kinder

EINE SCHULE FÜR ALLE KINDER!

  • Wir schätzen Vielfalt
    Vielfalt ist bereichernd für jeden Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und sie hat einen positiven Effekt auf die Lern- und Leistungsentwicklung aller => alle sind willkommen!
  • Wir sind eine lernende Schule.
    Das Kollegium sieht die Verantwortung, sich selbst so weiterzuentwickeln, dass sie die Lern- und Persönlichkeitsentwicklung aller Kinder optimal unterstützen.
  • Wir stärken.Stärken sind zu stärken, damit Schwierigkeiten überwunden werden können.
  • Wir leben eine positive Fehlerkultur.
    Fehler / Widerstände sind fester Bestandteil und notwendiger Beginn von Lernprozessen. Daher versuchen wir nicht, Fehler zu vermeiden, sondern begrüßen Fehler als Ausgangspunkt eines jeden Lernprozesses.
  • Wir ermöglichen Kompetenzzuwachs.
    Ausbildung von Kompetenzen im schulischen Lernen bedürfen hoher individuellen Anforderungen (echte Aufgaben), Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeitserfahrungen, Anstrengungsbereitschaft und Reflexionen über den Lern-/Handlungsweg. Dies zu ermöglichen ist fortwährende Aufgabe des Kollegiums.
  • Wir haben klare Regeln und setzen Grenzen.
    Rahmen und Regeln sind notwendig, damit Lernen in Heterogenität und Gemeinschaft funktioniert.
    Rahmen: Demokratische Werte, Kinderrechte, Lehrplanvorgaben und Schulgesetze und -vorschriften des Landes NRW
    Regeln: 5 Schulregeln für alle Bereiche des gemeinsamen Lebens und Lernens in unserer Schule gelten für alle:

1. Ich nehme andere an, so wie sie sind.
2. Ich gehe achtsam mit mir, anderen und der Umwelt um.
3. Ich bin freundlich und hilfsbereit.
4. Ich ermögliche mir und anderen das Lernen und Spielen.
5. Ich höre anderen zu.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.